Von der Anfrage bis zum Foto in Ihren Händen:

Ablauf Babyshooting (Newbornshootings sind nur vom 4. Bis 10. Tag nach der Geburt möglich)

Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Arbeit. Um mir schon bei der Anfrage so viele Informationen wie möglich zu geben, teilen Sie mir bitte schon über das Kontaktformular mit, an welchem Paket Sie interessiert sind (kann natürlich auch NACH dem Shooting noch geändert werden), an welchem Ort das Shooting stattfinden soll (indoor/outdoor?) und an welchen Wochentagen und um welche Zeiten Sie grundsätzlich Zeit dafür haben.
Beachten Sie dabei in erster Linie die Fütterungs- und Schlafzeiten Ihres Babys (dazu unten mehr). Sollte Ihr Baby noch nicht auf der Welt sein, richten wir uns nach dem errechneten Geburtstermin. Sollte sich daran etwas ändern, teilen Sie mir das einfach per Telefon, WhatsApp, SMS kurzfristig mit. 
Für ein Neugeborenshooting, bei dem das Baby sich am wenigsten aus der Ruhe bringen lässt, am entspanntesten schläft, aber auch eine Beweglichkeit hat, die die besonderen Fotos einzigartig machen, muss das Shooting zwischen 4. und 10. Lebenstag stattfinden. Planen Sie deshalb frühzeitig!

Für den Buchungs- und Nutzungsvertrag (Muster hier) benötige ich außerdem Vor- und Nachnamen sowie Anschrift(en) aller Sorgeberechtigten sowie Vor- und Nachname sowie (wenn vorhanden) Geburtsdatum des Kindes. Diese Infos können Sie mir aber auch erst nach der Kontaktaufnahme geben, wenn Ihnen das lieber ist. 

Ich werde mich daraufhin mit Terminvorschlägen und weiteren Informationen bei Ihnen melden, in der Regel rufe ich Sie an, wenn Sie Ihre Nummer hinterlassen. 

Können wir uns auf einen Termin einigen, ist Ihre Mitarbeit gefragt, falls Sie mir die Infos nicht schon in der Anfrage mitgeteilt haben. Spätestens jetzt benötige die bevor genannten Daten. Da ich jedes Shooting ganz individuell vorbereite, frage ich hier evtl. auch noch einige persönliche Infos ab, um Ihren Nachwuchs auf besondere Weise in Szene setzen zu können.

 Unmittelbar nachdem ich das Alles von Ihnen habe, erhalten Sie von mir eine Email mit dem Vertrag, den Sie unterschrieben (bei 2 Sorgeberechtigten Eltern von BEIDEN) per Post zurücksenden müssen. Außerdem wird zu diesem Zeitpunkt die Buchungspauschale in Höhe von 50% fällig. 


 
Und nun geht es ans Fotoshooting

Seien zum Termin am verabredeten Ort. Ich benötige zum Fotografieren Platz (etwa 3x3 Meter), gerne "übernehme" ich das Elternschlafzimmer, denn das Ehebett ist hervorragend geeignet, solange Sie schon alle Decken und Kissen beiseite räumen. Außerdem sollte die Raumtemperatur etwa 28 Grad entsprechen, damit sich Baby wohlfühlt. Wenn Sie das schon vorbereiten, geht alles schneller. 
Ihr Baby sollte an dem Tag noch nicht viel geschlafen haben (am Besten halten Sie es die 2 Stunden vor dem Termin wach) und unmittelbar nach meinem Eintreffen frisch gefüttert werden während ich das Equipment aufbaue. Auch sollten Sie (wenn Sie nicht mehr stillen), noch 2-3 Portionen Nahrung vorbereitet haben. 
Baby sollte möglichst nur in Windel und eine Decke gewickelt sein bzw. nichts tragen, was man über den Kopf ziehen muss. Sanfte Musik beruhigen Ihr Baby und Sie selbst, aber Sie müssen auch gar nicht aufgeregt sein, wir gehen das ganz locker an. Ein Babyshooting benötigt immer Zeit, auch zum kuscheln, füttern, beruhigen. Also keine Sorge und kein Stress. 

Für den Fall, dass mein Assistent beim Shooting nicht dabei ist, werde ich ab und zu Ihre Unterstützung benötigen, aber das erkläre ich Ihnen alles vor Ort. Ansonsten legen Sie einfach ein paar Decken und Tücher bereit, frische Windeln, Ihre eigene Deko, wenn Sie sie benutzen möchten, Lieblingsspielzeuge usw. Sie selbst (Eltern) und die Geschwisterkinder sollten bitte einheitliche Kleidung tragen, zB weiße Shirts und Jeans, jeweils extra dunkle Oberteile bereithalten, aber nichts langärmliges, nichts aufdringliches oder buntes, denn Baby und die Verbundenheit innerhalb der Familie steht im Vordergrund, da soll nichts ablenken.

Erwarten Sie ein individuelles Shooting, kein „Klick-klick-Schnell-Knipsen“ wie beim Passbilder machen oder bei den Krankenhaus-Bildern. Sollte Ihr Baby sich gar nicht beruhigen lassen, kann es sein, dass wir das Shooting abbrechen müssen. Auch das kann passieren. Übrigens sind Handys während des Shootings nicht erwünscht, es sei denn, Sie möchten es zum Musik abspielen nutzen, in den meisten Fällen stören die Geräte nämlich nur.

Wie kommen Sie nun zu Ihren fertigen Bildern?
Da ich noch einen Hauptberuf habe, kann ich eine sofortige Bereitstellung der Fotos natürlich nicht garantieren, aber ich bemühe mich immer, die (erst einmal nur grundentwickelten) Fotos schon wenige Tage später zur Auswahl online in eine passwortgeschützte Galerie zu stellen. Aus diesen Bildern suchen Sie mittels Ampelsystem Ihre Favoriten aus. Sollten es mehr sein, als im ursprünglich gewählten Paket, können wir hier natürlich noch upgraden. Die Final gewählten Fotos werden von mir jedes einzeln liebevoll retuschiert, zB Baby-Akne entfernt, Hautrötungen angepasst, Fusseln entfernt.
Diese Fotos erhalten Sie später in der Online-Galerie zum Download oder auf CD und zwar einmal in maximaler Auflösung und Größe zur weiteren (privaten) Verwendung Ihrer Wahl sowie einmal Weboptimiert mit meinem Logo zur Verwendung im Internet (SocialMedia etc). Jetzt können Sie mir auch noch mitteilen, ob Sie von Ihrem Baby noch Wandbilder zB eine große Leinwand für Ihr Wohnzimmer oder einen Fotoflip (umblätterbarer Fotoaufsteller mit Spiralbindung) für die Oma, ein hochwertiges Fotobuch zum Immer-wieder-blättern oder vielleicht einen Wandkalender etc. zusätzlich haben möchten. Dies können Sie aber auch bis zu einem Jahr später noch nachbestellen. 

Nach der Auswahl erhalten Sie per Email meine Rechnung, die innerhalb 14 Tagen zu begleichen ist. 

Etwa 1-2 Wochen nach Bezahlung bekommen Sie Post von mir mit Ihren Fotos sowie aller extra bestellten Artikel.

Und dann hoffe ich einfach, dass Sie mit den Fotos glücklich sind und Ihre nächsten Fotos wieder bei mir aufnehmen lassen :) 

Haben Sie noch Fragen? Sprechen mich einfach an. Per Handy (auch WhatsApp) oder Email, jederzeit.